Bremerhavens Oberbürgermeister ist jetzt Klimafreund


27.07.2011

Bremerhavens Oberbürgermeister ist jetzt Klimafreund

Melf Grantz hat sein persönliches Klimaversprechen unterschrieben
  

Pro Woche zehn Kilometer weniger Auto fahren, in Dämmungen investieren und die Heiztemperatur um ein Grad senken – diese und einige andere Klimaversprechen hat Bremerhavens Oberbürgermeister Malf Grantz jetzt unterzeichnet. Um Klimafreund zu werden, musste Grantz zunächst sein Alltagsverhalten in einem Check angeben. Wie oft kaufen Sie regionale Lebensmittel? Verwenden Sie wassersparende Armaturen? Optimieren Sie einmal pro Monat den Reifendruck Ihres Autos? Die Antworten auf solche Fragen gaben Auskunft darüber, wie klimafreundlich Bremerhavens Stadtoberhaupt bereits handelt. Untersucht wurden die Bereiche Heizen, Strom, Konsum und Mobilität. Die Auswertung zeigte, dass Oberbürgermeister Grantz in vielerlei Hinsicht sehr klimaschonend handelt, er aber noch Möglichkeiten nutzen kann, um seine Klima-Bilanz zu verbessern. Welche das sind, wurde im Anschluss erläutert. Grantz wählte schließlich einige Maßnahmen aus, die er künftig umsetzen möchte. Wir sagen "Herzlich Willkommen bei den Klimafreunden, Herr Grantz!"