Klima-ABC

Zwei-Grad-Ziel

Klimawandel stoppen

Dieses Ziel lässt sich nur erreichen, wenn das kontinuierliche Anwachsen der weltweiten Treibhausgasemissionen in den nächsten 10 bis 15 Jahren gestoppt wird. Auf der Weltklimakonferenz 2010 im mexikanischen Cancún haben über 190 Länder beschlossen, ihr Handeln künftig an dem von der Wissenschaft geforderten 2°C-Ziel zu orientieren. D.h., die Erwärmung der Erde soll auf 2°C gegenüber vorindustriellem Niveau begrenzt werden. Wenn dieses Ziel noch erreicht werden soll, dürften die weltweiten CO2-Emissionen bis 2020 auf maximal 32 Gigatonnen jährlich steigen. Bis 2015 soll geprüft werden, ob sogar eine Verschärfung auf 1,5°C notwendig ist.