Klima-ABC

Car-Sharing

Die Alternative zum eigenen Auto

Autos werden insbesondere in Städten nicht mehr besessen, sondern stärker geleast, geteilt. Das habe den Vorteil, dass je nach Nutzungszweck der geeignete Pkw gewählt werden kann.

CO2

CO2 (Kohlenstoffdioxid) gehört zu den Treibhausgasen. Neben der natürlichen CO2-Produktion erzeugen die Menschen seit der Industrialisierung immer mehr CO2 durch die Verbrennung fossiler Energieträgern wie Kohle, Erdöl oder Ergas.
Aufgrund der großen Mengen, die wir täglich durch beispielsweise Verkehr, Energieverbrauch in der Industrie und die Heizung von Wohngebäuden ausstoßen, ist CO2 das wichtigste Treibhausgas.

CO2-Senke

Von einer CO2-Senke spricht man, wenn mehr CO2 aufgenommen als abgegeben wird. Zu den natürlichen Senken zählen Moore, Ozeane, Wälder und Boden. Sie speichern CO2 in Pflanzenteilen bzw. in gelöster Form im Wasser. Ziel ist es, diese Senken zu erhalten und zu vergrößern.
Eine weitere Möglichkeit ist eine künstliche CO2 Speicherung im Boden. Hierbei werden schon vorhandene Hohlräume genutzt (bspw. ausgebeutete Erdgaslagerstätten), in die man reines CO2 pumpt. Diese Methode ist allerdings sehr energieaufwendig und kostenintensiv. Außerdem birgt sie mehr Gefahren als die natürlichen Senken.